Stellenausschreibung: User Experience Designer und Produktmanager (m/w/d)

Bekanntmachung Vergabeverfahren „UX-Design des Portals WirLernenOnline.de – Analyse und Verbesserung des UX-Designs – Zwei Lose – Verhandlungsverfahren nach UVgO“
19. Mai 2020

Stellenausschreibung: User Experience Designer und Produktmanager (m/w/d)

Stellenausschreibung: User Experience Designer und Produktmanager (m/w/d)

Die Stelle soll ab 15.06.2020 und unbefristet besetzt werden. Die reguläre Wochenarbeitszeit beträgt 40 Stunden (Vollzeit)

Bewerbungsfrist ist der 01.06.2020 22:00 Uhr. Vorstellungsgespräche finden virtuell am 4. und 5.06.2020 statt.

← Alle Stellenangebote


Über uns:

Wir wollen, dass Lerninhalte über die Grenzen von Bildungsorganisationen und Ländern gemeinsam erschlossen, kooperativ erstellt, untereinander ausgetauscht und einfacher genutzt werden können. Dazu haben wir Kooperationen zwischen Bildungsfachleuten und Entwicklern sowie zentralen Betreibern von Software aufgebaut.

Wir setzen auf offene Konzepte zum Mitmachen.
Softwareseitig nutzen wir verfügbare Open-Source Werkzeuge und kombinieren diese zu schlüsselfertigen Lösungen für Länder und Bildungsorganisationen. Wir kooperieren mit Entwicklerteams und moderieren Kooperationsprojekte. Redaktionsseitig setzen wir auf einen Wikipedia-ähnlichen Ansatz - bei uns kooperieren Lehrende und andere Bildungs-Spezialisten, um gute Lerninhalte-Sammlungen je Fach und Jahrgang zusammenzustellen.


Woran du arbeitest:

Entwickle in einem jungen, interdisziplinären Team, gemeinsam mit Partnern wie Wikimedia Deutschland, moderne Open-Source Bildungstechnologien. Arbeite in einer inspirierenden Community in Projekten von Anwendungspraxis bis F&E.

  • Vergleichbar mit Suchmaschinen-Crawlern erschließt unsere Software automatisch Lerninhalte und Softwarewerkzeuge aus dem Internet. Redaktions-Teams verbessern die Metadaten und sortieren Inhalte in Sammlungen ein.
  • Mit einer Bildungssuchmaschine können Lehrende und Lernende gezielt Inhalte nach Fachgebiet, Klassenstufe und anderen Kriterien auffinden.
  • Mit Stöber-Funktionen können Inhalte in redaktionellen und persönlichen Sammlungen, in Themenportalen oder Lehr- und Kompetenzplänen gefunden werden.
  • Wir integrieren diese Such- und Stöber-Möglichkeiten in vorhandene Lernplattformen und Schulportale der Bundesländer und Bildungseinrichtungen. Wenn Lehrende mihilfe dieser Funktionen Inhalte in ihre Lernplattform einbetten, nimmt unsere Software ihnen lästige Arbeiten wie das korrekte Angeben von Quell- und Lizenzhinweisen ab.
  • Umgekehrt integrieren wir dort Veröffentlichungs-Funktionen, wo Lehrende ihre Lerninhalte erstellen oder hochladen - in Lernplattformen, Schulportalen und Editoren. Dadurch werden persönliche Lerninhalte an unsere Suchmaschine gemeldet, aber auch durch andere Suchmaschinen auffindbar.
  • Denn unsere Daten sind wie unsere Software - offen! Wir liefern sie über Schnittstellen an jeden, der sie wiederverwenden möchte.
  • Künftig wollen wir auch die Zusammenarbeit bei der Erstellung von Lerninhalten unterstützen. Eine Lehrende in NRW soll mit einer Lehrenden in Sachsen kooperieren können, auch wenn sie unterschiedliche Lernplattformen oder Editoren verwenden. Eine Medien-Studierende soll in solchen Kooperationen ganz einfach ihre Kreativität einbringen können – zum Beispiel über eine Todo-Börse. Auch die Einbindung von Expert:innen und Redaktions-Unterstützung soll so bis an die Orte gelangen, wo Lehrende und Lernende arbeiten.
  • Dafür bauen wir seit 2007 ein Redaktionsnetzwerk auf und arbeiten an Redaktions-Werkzeugen.

Deine Aufgaben:

  • Du erfasst und dokumentierst Nutzeranforderungen hinsichtlich der User Experience (z.B. in Online-Workshops oder Gesprächen).
  • In Abstimmung mit den Entwickler*innen und der Community erstellst du Prototypen und Entwürfe für Software.
  • Du arbeitest eng mit Entwicklern*innen aus verschiedenen Organisationen zusammen und betreust die Umsetzung von Entwürfen.
  • Du testest entworfene oder entwickelte Prototypen in der Community und entwickelst diese auf Grundlage des Feedbacks weiter.
  • Du organisierst Software-Tests.
  • Du hast zuerst die Verantwortung für das Produktmanagement einiger Softwarekomponenten und kannst zum edu-sharing Product Owner aufsteigen.

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung UX Design alternativ Mediengestaltung, Grafik- oder Kommunikationsdesign, HCI, Softwareentwicklung mit Schwerpunkt Usability oder einer vergleichbare abgeschlossene Ausbildung,
  • Berufserfahrung ist wünschenswert.
  • Du hast die Fähigkeit, die Bedürfnisse von Anwendern und deren Ziele in den Mittelpunkt der täglichen Arbeit zu stellen.
  • Erfahrung mit Design- und Prototypingsoftware wie Balsamiq, Adobe Creative Suite (Photoshop, Experience Design, Illustrator, InDesign, &. Co.), Sketch, InVision oder Ähnliches,
  • ausgeprägtes Designverständnis und ein Gespür für innovative und zukunftsträchtige Gestaltung,
  • Du bist mit verschiedenen UX Methoden vertraut und arbeitest sowohl teamorientiert als auch eigenständig.
  • Du überzeugst mit Kommunikationsgeschick, hoher sozialer Kompetenz, Durchsetzungsvermögen und Humor.
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Du arbeitest in den nächsten Monaten für das vom BMBF geförderte Projekt „WirLernenOnline.de“. Hier entstehen wesentliche Teile der edu-sharing Version 2021. Deine Stelle verankern wir unbefristet im Team des edu-sharing Open Source Projekts, damit du auch nach Förderende festes Teammitglied bleibst - Vollzeit. Haben wir dich neugierig gemacht? Dann freuen wir uns auf deine vollständigen Bewerbungsunterlagen via Mail an:

jobs@edu-sharing.net

Interesse?
Dann kontaktieren Sie uns:

Fragen & Bewerbungen:

jobs@edu-sharing.net

Telefon:
+49 (0)3643 210 35 0


Besucheradresse:
edu-sharing.net e.V.
Bauhausstraße 7c
D-99423 Weimar
Deutschland

Wo ist das?
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. / We use cookies to improve the user-friendliness of the site. If you continue to use it, we'll assume you are ok with that.