Projekt BIRD – Bildungsraum Digital

Pilotprojekt für nationale Bildungsplattform

Projekt: Bildungsraum Digital (BIRD)

Im Projekt Bildungsraum Digital (BIRD) entwickelt ein von der Universität Potsdam koordinierter Verbund den ersten von insgesamt vier Prototypen für eine künftige Nationale Bildungsplattform. In BIRD liegt der Fokus auf der Entwicklung des technischen Rückgrats der Plattform - einer Infrastruktur zur Integration von bestehenden Portallösungen und Lernangeboten. Diese wird das Testen von Strukturen für den Datenaustausch, die Interoperabilität von unterschiedlichen Plattformtypen und die Implementierung von Standards ermöglichen. Mit der geplanten Nationalen Bildungsplattform wird der durch die Corona-Pandemie forcierte Digitalisierungsschub im Bildungsbereich bundesweit gestützt und professionalisiert bei gleichzeitiger Anerkennung und Einhaltung von Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten im föderalen Bildungssystem. Die Entwicklung des ersten Prototyps für die künftige Nationale Bildungsplattform wird durch einen starken Verbund aus universitären, zivilgesellschaftlichen und Wirtschaftsakteuren getragen. Die Verbundpartner sind:
  • Universität Potsdam, Professur für Komplexe Multimediale Anwendungsarchitekturen
  • Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn und Berlin
  • Technische Universität Berlin
  • Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbh, Göttingen
  • Gesellschaft für Akademische Studienvorbereitung und Testentwicklung e.V. (g.a.s.t.), Bochum
  • edu-sharing e.V., Weimar
  • Bündnis für Bildung e.V., Berlin
  • MathPlan GmbH, Berlin
  • Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.
Laufzeit: 01.04.2021 bis 31.03.2023

 

Aufgaben des edu-sharing Vereins


Der edu-sharing.net e.V. wird bei der Feinkonzeption und Umsetzung der technischen Infrastruktur von BIRD mitwirken, speziell im Bereich der Content-Infrastruktur. Gemeinsam mit der GWDG wird edu-sharing den Inhaltepool von WirLernenOnline als Content-Quelle an die BIRD-Infrastruktur anschließen und die Erfahrungen aus dem Projekt WirLernenOnline übertragbar machen. edu-sharing und GWDG bringen insbesondere ihre Kompetenzen bei der Metadatengenerierung u.a. mittels Einbindung von Machine Learning Services ein.

Damit BIRD Nutzungsszenarien praxisorientiert gestaltet, wird der e.V. den Austausch mit der Open Education und Open Source Community unterstützen.

Außerdem werden BIRD-Konzepte und Inhalte für die Open Education und edu-sharing Community aufbereitet.

Weiterführende Informationen

Projektseite des Konsortialführers Universität Potsdam (mit Schnittstellenbeschreibungen und Videos zu Entwürfen zu Nutzer*innenreisen in einer Nationalen Bildungsplattform)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. / We use cookies to improve the user-friendliness of the site. If you continue to use it, we'll assume you are ok with that.